Ich war mittlerweile maechtig stolz auf die bisher gegangenen 135 km und musste erkennen, dass in dieser Welt alles relativ ist. In der Herberge in Santoña lernte ich Markus kennen. Ein Schweizer, der, wenn er in Santiago angekommen sein wird insgesamt 2500 km ab Luzern gegangen ist. 2500 km in 100 Tagen. Er laege sehr gut in der Zeit und koenne sich sogar noch 1 oder 2 Tage Ruhe mit nur 10 – 15 km Etappen leisten. Ich laechelte gequaelt, denn meine Fuesse riefen momentan nach 1-2 Tagen Ruhe mit 0 km. Ich will aber bis Santander durchhalten und das sind noch 2 Tage mit insgesamt 41 km.

Also morgens raus aus der Koje und auf die Beine. Ich empfand den Weg zum Speisesaal schon als Heldentat und irgendwie kam ich auch den ganzen Tag nicht wirklich in den Rythmus. Es standen 26 km Flachetappe an und obwohl das Profil wirklich nicht schwierig war musste ich schon nach 11  km in den Kampfmodus umschalten. Autopilot ein, Hirn aus und nur keinen der gelben Pfeile uebersehen, denn dass bedeutet immer Mehrkilometer und wenn ich heute etwas nicht brauche, dann sind es Mehrkilometer.

Obwohl das Profil sehr viel leichter und die Etappe auch 2 km kuerzer als am Vortag war brauchte ich die selbe Zeit um in Guemes mein Ziel zu erreichen. Dort wurde ich mit einer absoluten Luxusherberge fuer die Strapazen entschaedigt. Kaum im Zimmer angekommen drangen auch schon vertraute Klaenge an meine Ohren. Werner und Christel aus Monnem (= Mannheim), ei alla… do konnsch iwwer die brigg gehe, kummsch mid? …. schoen mal wieder den Dialekt live zu hoeren und nicht nur im Fernsehen von Bylent Cheylan.

Die Herberge ist wirklich erste Sahne, abends gab es ein leckeres Essen und danach sang die Koechin noch das eine oder andere Lied - das liegt wohl den spanischen Koechen im Blut, Pepe, el cochinero,  war ja auch ein begeisterter Saenger.

 Die Betten knarrten nicht, keiner schnarchte…. eine rundum gelungener Aufenthalt.

Fazit des Tages: Mach mal einen Tag Pause, sagen meine Fuesse, mein Kopf will aber nach Santander.

Post to Twitter Post to Facebook Post to LinkedIn

Kommentieren

Kalender
Dezember 2017
M D M D F S S
« Jun    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031